Für Demokratie und Rechtsstaat – keine Regierung mit der FPÖ

Über 100 prominente Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kunst setzen sich für unsere Demokratie und Rechtsstaat ein. Die Initiative fordert alle politischen Parteien und Kandidat_innen auf, eine Koalition mit der FPÖ eindeutig auszuschließen – nicht nur vor, sondern auch nach den Wahlen.

Keine Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung!

In Österreich werden Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung in vielen Lebensbereichen diskriminiert, ohne dass es rechtliche Konsequenzen gibt. Jetzt Appell an die Bundesminister_innen unterzeichnen, um die Lücke im Gesetz zu schließen!

Raus mit der Politik aus dem ORF!

Eigentlich sollte der ORF unabhängig, ohne Zuruf von Parteien und im Sinne der Allgemeinheit berichten. Aktuell ist es jedoch nicht so: Deshalb fordern wir Medienministerin Susanne Raab und die Regierung auf, ein Gesetz umzusetzen, das einen unabhängigen ORF sichert.

 

Webinar: „Gewalt an Frauen im Alter“

Gemeinsam mit der Initiative StoP haben wir  ein Webinar „Gewalt an Frauen im Alter“ veranstaltet. Darin haben wir dir gezeigt,  wie du Gewalt an älteren Frauen erkennen und wie du dich aktiv dagegen einsetzen kannst.

Schluss mit der Inseratenkorruption – für eine neue Medienförderung!

Für eine funktionierende Demokratie brauchen wir freie und unabhängige Medien. Deshalb fordern wir eine neue Medienförderung, die transparent ist und klaren Qualitätsstandards unterliegt. Medien müssen unabhängig von der Politik agieren können. Darum sagen wir: Schluss mit der Inseratenkorruption!

NEIN zur weiteren Verbauung von Tirols Gletschern!

Obwohl die Bevölkerung eindeutig “Nein” zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal gesagt hat, tauchen gerade neue Baupläne zur Erschließung desselben Gebiets auf.

Die Tiroler Landesregierung muss endlich Verantwortung übernehmen und den ausnahmslosen Gletscherschutz beschließen! Das fordert Petitionsstarter Gerd E. mit einem breiten Bündnis auf unserer Plattform „mein #aufstehn“.