NÖN

28.07.2022

Vergewaltigung ist kein Sex, sondern Gewalt! Sex passiert in beiderseitigem Einverständnis. Mit der Formulierung „erzwungener Sex“ wird die Gewalt, die den Betroffenen widerfahren ist, verharmlost.

(Quelle)

Jetzt der Redaktion schreiben: