Stoppt Lebensmittelverschwendung!

In Österreich wird jedes dritte Lebensmittel weggeschmissen. Gleichzeitig haben über 1 Mio. Menschen nicht genug zu essen. Die Bundesregierung muss endlich handeln, damit genießbares Essen auf dem Teller und nicht in der Tonne landet. Das fordert der Verein “die Tafel” auf unserer Petitionsplattform “mein #aufstehn”.

Gewalt gegen Frauen stoppen!

Jeden zehnten Tag tötet ein Mann hierzulande eine Frau. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs männlicher Gewalt gegen Frauen. Wir fordern echten Gewaltschutz und -prävention. Unterzeichne jetzt unseren Appell an Frauenministerin Susanne Raab:

Keine Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung!

In Österreich werden Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung in vielen Lebensbereichen diskriminiert, ohne dass es rechtliche Konsequenzen gibt. Jetzt Appell an die Bundesminister_innen unterzeichnen, um die Lücke im Gesetz zu schließen!

Kein Konto für Rechtsextreme!

Rechtsextreme verbreiten in Österreich Pläne über die Massendeportation ganzer Bevölkerungsgruppen über Online-Medien wie den “Heimatkurier” – mit Unterstützung der FPÖ. Hier konntest du die Bank „N26“ auffordern, das Spenden-Konto des “Heimatkuriers” zu schließen.

#DiagnoseEndometriose: Nationaler Aktionsplan jetzt!

Endometriose ist eine der weitverbreitetsten Krankheiten bei Frauen bzw. Menschen mit Uterus, doch unzureichende Forschung, mangelndes Bewusstsein bei Ärzt_innen und in der Bevölkerung haben zur Folge, dass Betroffene mit den Symptomen allein gelassen werden. Wir fordern daher Gesundheitsminister Johannes Rauch auf, einen nationalen Aktionsplan auszuarbeiten und umzusetzen, damit Betroffene endlich unterstützt werden.

Böllerverbot jetzt!

Tausende Verletzte, überlastete Rettungskräfte und riesige Müllberge – die Silvester-Knallerei gerät jedes Jahr aufs Neue außer Kontrolle. Deshalb fordern wir Innenminister Gerhard Karner auf, ein bundesweites Feuerwerksverbot umzusetzen.